Ihre Meinung zur 2.Stammstrecke

Hier veröffentlichen wir die Kommentare prominenter und weniger prominenter Teilnehmer an der Diskussion. Wir wollen die Meinung von Privatpersonen, Fachleuten, Parteien und  Interessensgruppen kennen lernen.

Schreiben Sie an info@s-bahn-ausbau.de.

 

 

 

23.03.2017:    Zweiter S-Bahn-Tieftunnel: Mit Volldampf ins Milliardengrab! Teil 1: Abgesang auf die Vernunft
von Dr. Clemens Pingel aus der Zeitschrift der Linken Stadtratsgruppe [mehr]

 

07.03.2017:    Offener Brief Grüne/Rosa List an den OB: Bürgerversammlung vor dem Spatenstich! [mehr]

 

06.03.2017:    SZ Forum DIE MÜNCHNER SIND DEUTSCHLANDS VERKEHRSSTAU-MEISTER
Fetisch Auto und eine Milliarden-Augenwischerei [mehr]

 

04.03.2017:    Maria Ecke-Bünger zur SZ vom 23.2.2017: "Diese Darstellung geht am Kern der Debatte vorbei." [mehr]

 

01.03.2017:    Andreas Ohlendorf: Man könnte die Stammstrecke sofort und ohne einen einzigen Euro an Kosten entlasten, man (die DB AG) müsste nur wollen. Aber seit nunmehr 15 Jahren passiert hier nichts, der Tieftunnel könnte ja plötzlich überflüssig werden. [mehr]

 

24.02.2017:    Zu viel Emotion im Spiel, Von Christian Krügel SZ mit einer Antwort von
Sabine Zimmermann: Ihr Kommentar heute im Münchner Teil in der SZ hat mich enttäuscht und auch
sehr verärgert. [mehr]

 

22.02.2017:    Die Grünen in Haidhausen protestierten gegen die 2. Stammstrecke [mehr]

 

 

19.02.2017:    AAN: „4 Phasen Programm“ beim S-Bahnausbau: Ankündigen, verschieben, nochmal verschieben,
streichen. [mehr]

 

01.02.2017:    Edmund Lauterbach, ProBahn-Post 2/17: Es ist skurril, dass man sich seit 2005 mit Berechnungen für einen nichtexistierenden Tunnel beschäftigt, während sich gleichzeitig das Angebot im S-Bahn-Netz vom Bedarf immer weiter entfernt. [mehr]

 

15.12.2016:    Stern vom 7.10.2010: Fahrt auf schwäbischem Filz. Wo wird im Ländle Politik gemacht? Im Landtag? Wichtiger ist das "Weinberghäuschen". Die Treffen dort erklären, warum süddeutsche Medien so lange so freundlich über Stuttgart 21 berichteten. Und in München??? [mehr]

 

15.12.2016:    AAN: Aufgrund der Kosten für den Bau des S-Bahntieftunnels hat der Freistaat angekündigt, für den Bau der
dringend benötigten Trambahn-Westtangente keine Fördermittel auszuzahlen. [mehr]

 

13.12.2016:    Offener Brief des AKS Schienenverkehr im Münchner Forum an die Abgeordneten im Bayerischen
Landtag [mehr]

 

08.12.2016:    BR-Fernsehen, Helmut Schleich zur 2. Stammstrecke [mehr]

 

04.12.2016:    Pressemitteilung AAN: Teures Sammelbecken für Störungen aus ganz Oberbayern [mehr]

 

26.11.2016:    Heinbert Janze: Dritte Startbahn und Flughafenexpress, ein Lösungsvorschlag. Brief an Seehofer, Reiter, Söder [mehr]

 

25.11.2016:    Ralf Wiedenmann: Bundeshaushalt 2017: Schwarz-rote Bundesregierung stellt Signal für Ausbau des Münchner Nahverkehrs auf rot. [mehr]

 

14.11.2016:    Wolfgang Hesse: Leserbrief zur SZ vom 11.11. 2016, Interview Birgit Lotze/ P. Bickelbacher: "Zweigleisig planen". Der falsche Plan. [mehr]
 

13.11.2016:    Leserbrief Peter Mehling an Minister Herrmann zum Thema Nutzen-Kosten des Tieftunnels [mehr]

 

09.11.2016:    Leserbrief Ingeborg Michelfeit: Die Kritik von Minister Herrmann an den Freien Wählern (FW) ist weder fundiert noch nachvollziehbar. [mehr]

 

07.11.2016:    SZ Forum zu „Asphalt-Blues“ vom 15./16.Oktober:Monika Naggl: Bahn, Tram und Busse ausbauen, Wolfgang Beyer: Schädlicher Tunnelbau. [mehr]

 

04.11.2016:    FREIE WÄHLER sehen Förderung für zweite Stammstrecke in München gefährdet. [mehr]

 

31.10.2016:    Wilfried Müller: Neues Milliardengrab für München [mehr]
 

31.10.2016:    SZ Forum: ZWEITE MÜNCHNER S-BAHN-STAMMSTRECKE. Ein Bypass, der an manchem Problem vorbei geht [mehr]

 

29.10.2016:    Frank Müller: Heilsversprechen unter Tage Fahrgäste wären schon über kleine Verbesserungen statt des großen Masterplans froh. [mehr]
 

25.10.2016:    BR:  Die zweite Stammstrecke kommt - trotz besserer Alternativen. Die Debatte um die zweite S-Bahn-Röhre auf der Stammstrecke in München tobt seit 20 Jahren. Endet sie jetzt mit einer guten Lösung? Peter Kveton ist skeptisch. [mehr]

 

25.10.2016:     ZWEITER S-BAHN-TUNNEL Gut investierte Milliarden Von Dominik Hutter [mehr]

 

12.10.2016:    AZ-Kommentar Ring-S-Bahn für München: Bedenkenswerte Idee [mehr]

 

05.10.2016:    Wolfgang Hesse, "Münchner Verkehrspolitik  - Appell für realistische, zeitnahe Optionen", Brief an Ministerpräsident Seehofer [mehr]
 

16.08.2016:    Wolfgang Hesse, Brief an OB Reiter: "Münchner Verkehrspolitik – Appell für realistische, zeitnahe Optionen", ein Plädoyer für den Nord- und Südring [mehr]

 

16.08.2016:    Wolfgang Hesse, Münchner Forum, Standpunkte 08/09 2016: S-Bahn-Ringe und weiträumiges ÖV-Netz statt Tieftunnel-Korridor [mehr]
 

25.08.2016:     J.Hageböck: ....was mich wundert, ist dass die Auswirkung eines 2.-ten S-Bahntunnels auf die U-Bahn nie erwähnt wird, jedenfalls ist es mir nicht aufgefallen. Ich halte das für ein wichtiges Argument gegen den 2.-ten Tunnel, der in der gleichen Zeit noch mehr Fahrgäste in das Zentrum befördert. [mehr]

 

02.06.2016:    Presse-Mitteilung FREIE WÄHLER: Landtag berät über umfassendes Antragspaket
Piazolo: „Ertüchtigung der S-Bahn München ist überfällig“ [mehr]

 

18.05.2016:     Thomas Kantke: Einwendung zu PFA3-neu an die Regierung von Oberbayern [mehr]

 

17.05.2016:    Wolfgang Hesse: Einwendung zu PFA3-neu an die Regierung von Oberbayern [mehr]

 

17.05.2016:    Wolfgang Hesse: Münchner Verkehrspolitik – Appell für realistische, zeitnahe Optionen. Ein offener Brief an den OB. [mehr]

 

28.04.2016:    Karlheinz Rößler: Leserbrief zum Artikel "Baurecht für neue S-Bahn-Röhre" in der Süddeutschen Zeitung vom 26.4.2016 [mehr]

 

21.03.2016:    Heinrich Seitz: Forum ZWEITE S-BAHN-STAMMSTRECKE. Es geht anders – und billiger [mehr]

 

26.01.2016:    Wolfgang Hesse, Brief an den OB Dieter Reiter: "Münchner Verkehrspolitik – Appell für realistische, zeitnahe Optionen" [mehr]

 

19.01.2016:    BN wettert gegen Startbahn Die Umweltorganisation kritisiert zudem andere Verkehrsprojekte, vor allem die 2. Stammstrecke. [mehr]

 

18.01.2016:    Schon heute wird der Südring bei Sperrung der Stammstrecke als Bypass für 2 Linien benutzt. Das ist beinahe Routine, wie man aus der Störmeldung von DB Regio vom 17.1.2016, die jedermann abonnieren kann,  erfährt! [mehr]

 

18.01.2016:    Und noch mehr zum Thema „Völlig verfahren“ vom 9.Januar und die Münchner Verkehrs-Großprojekte, bei denen wenig vorangeht. [mehr]

 

16.01.2016:    MÜNCHENS STOCKENDE VERKEHRSPLANUNG, Wien macht vor, wie’s geht. Leserbriefe zu „Völlig verfahren“ vom 9.Januar in der SZ [mehr]

 

12.01.2016:    Wolfgang Hesse zu "Völlig verfahren – zur Münchner Verkehrspolitik", SZ vom. 9.1.2016, S. R1 [mehr]
 

30.12.2015:    SZ: Andreas Nagl, Aktion Münchner Fahrgäste zu "Streit ums Geld, Freistaat und Stadt erachten einen Regionalzughalt Poccistraße als sinnvoll – nur können sich die Parteien nicht einigen, wer die Planungskosten trägt" [mehr]

 

28.12.2015:    Monika Naggl zum Tieftunnel, SZ vom 20. 12.2015: Drei Haltestellen in der Münchner Innenstadt: Hauptbahnhof, Marienhof und Ostbahnhof – für eine Milliarde Euro, das Stück. Das wird uns doch wohl noch vergönnt sein...! [mehr]

 

21.12.2015:    Ralf Wiedenmann zu SZ, 21.12.2015 "Unterschleissheim: S-Bahn alle 10 Minuten".
Der Wunschzettel des Bürgermeisters an den Weihnachtsmann nach einem 10-Minutentakt der S1 wird sich mit der 2. Stammstrecke NICHT erfüllen. [mehr]

 

17.12.2015:    Thomas Kantke zu "Naderöhr Ostbahnhof", SZ vom Mittwoch, 16.12.2015, Seite R9: Die Ausführungen der Deutschen Bahn Netz AG zur Entbehrlichkeit des zweigleisigen Ausbaus der S7-Ost sind fachlich falsch. [mehr]

 

07.12.2015:    Heinbert Janze zu "Versprechen mit unbekanntem Wert" (SZ, 26.11.2015): Am 27. November, bei der namentlichen Verabschiedung des 317 Mrd. € Bundeshaushalts für 2016 (SZ vom 28./ 29.11.2015 "Biblischer Etat") wurde kein einziger Cent im Verkehrshaushalt (für jedermann im Internet gut nachlesbar) für das Münchner Tunnel-Projekt vorgesehen. [mehr]

 

26.11.2015:    Ralf Wiedenmann zu SCHIENEN-GROSSPROJEKTE vom 18.November und  Lächerlicher Bundesetat, „SPD will mehr Geld vom Bund“  und „Bittsteller aus der Boomregion“ vom 1.November: Die "Busreise" nach Berlin kommt zu spät. [mehr]

 

23.11.2015:    Freie Wähler stellen Dringlichkeitsantrag. [mehr]

 

18.11.2015:     "Schneller in die Luft", SZ vom 13.11.2015, Heinbert Janze: "Dass aber die liberale Süddeutsche Zeitung hier auch sehr einseitig berichtet, ist jedoch bedauerlich." [mehr]

 

13.11.2015:    Es geht wieder mal um das Thema "Schnelle Flughafenanbindung über die S8". Ralf Wiedenmann macht sich die Mühe und klärt die Münchner Presse (Felix Müller vom MM und Dominik Hutter von der SZ) über den Zusammenhang zwischen 2.Stammstrecke und Flughafenexpress über die S8 auf. Ist das wirklich so schwer zu verstehen? [mehr]
(W. Heldmann:  "Ich frage mich, wie lange gehen unsere Lokalredakteure der billigen Propaganda der DB noch auf den Leim.")

 

19.10.2015:    G.Schön zu den Plänen für den neuen Hauptbahnhof: "Aber in diesem Fall "Neuer Münchner Hauptbahnhof" haben wir wieder einmal die eher undankbare Rolle zugewiesen bekommen, für etwas bezahlen zu sollen, das von uns gar nicht bestellt wurde."  [mehr]

 

07.10.2015:    Marco Völklein: S-BAHN-ÄRGER, Sofort heißt sofort.[mehr]

 

03.10.2015:    Ralf Wiedenmann: Das STMI widerspricht sich zum Thema Regionalzüge auf der 2. Stammstrecke. Entweder es hat keinen blassen Schimmer von diesen Zusammenhängen oder es will Landtag und Pendlern (zum wie vielten Male schon) einen ganz grossen Bären aufbinden. Ich weiss nicht was schlimmer ist, beides wirft ein ganz schlechtes Licht auf das STMI. [mehr]

 

03.10.2015:    Ralf Wiedenmann: Bezüglich Beschleunigung der Flughafen-S-Bahn S8 auf 140 km/h scheint es so als hätte der bayrische Verkehrsminister Joachim Herrmann den Überblick vollständig verloren. [mehr]

 

03.09.2015:    Leserbrief Wolfgang Beyer: Pannenserie und Neustart [mehr]

 

01.08.2015:    Prof. Dr. Michael Piazolo (MdL): Die Bürger bleiben auf der Strecke,
Münchens Verkehrsentwicklung steht vor großen Hürden. Diese zu meistern, bedarf einer intelligenten Wachstumspolitik – vor allem bei der S-Bahn. Ein Beitrag in der August-Ausgabe des Münchner Forums "Zu Münchens Verkehrsentwicklung"  auf Seite 30: [mehr]

 

30.07.2015:    SZ-Leserbriefe: STÖRFALL IM MÜNCHNER NAHVERKEHR, Kleines Feuerchen – gewaltiges Chaos
„Qualmender IC legt Münchner Hauptbahnhof und S-Bahn lahm“ vom 27.Juli und „Brennende Fragen“ vom 28.Juli. [mehr]

 

20.07.2015:    Forum MÜNCHENS NAHVERKEHRSNETZ DER ZUKUNFT
Stammstrecke oder nicht Stammstrecke, das bleibt die Frage [mehr]
dazu ein Kommentar von Walter Heldmann "Eine semantische Irreführung! [mehr]

 

17.07.2015:    Andreas Nagel: U-Bahnwahn und Trambahnphobie [mehr]

 

17.07.2015:    Presseerklärung des AAN (Arbeitskreis Attraktiver Nahverkehr im Münchner Forum) zum geplanten Bau der U5 nach Pasing Geld für den U-Bahnbau, aber nicht für die Fahrgäste. Der Stadtrat will den Bau der U5 auch ohne Zuschüsse durchführen. Aber für Verbesserungen im Fahrplanangebot 2016 ist kein Geld da. [mehr]

 

16.07.2015:    SZ-Leserbriefe zu „Auf ganz anderen Gleisen“ (8.Juli), „Ja, nein, vielleicht – oder später“ (7.Juli) sowie „Zweite Stammstrecke kostet bis zu 3,1 Milliarden Euro“ (6. Juli). [mehr]
 

13.07.2015:    Wo bleiben mutige Entscheidungen? Leserbriefe zur neuen Kostenankündigung von 3,1 Mrd Euro [mehr]

 

07.07.2015:    Christian Deutschländer,MM: Alternativen andenken [mehr]

 

07.07.2015:    Frank Müller, SZ, ZWEITE STAMMSTRECKE, Aussteigen, bitte [mehr]

 

22.06.2015:    SZ, Forum ZWEITER S–BAHN–TUNNEL, "Da spielt Berlin nie mit" von Heibert Janze. [mehr]

 

16.06.2015:    2 Leserbriefe zur Problematik "zweiter S-Bahntunnel", SZ vom 11. und 12. Juni 2015: "Verzögerung im Betriebsablauf", "Der Widerstand formiert sich" und " Rechnung mit vielen Unbekannten"
von Heinbert Janze [mehr] und Dr.Georg Kronawitter  [mehr].
Anm.. Der ungekürzte Brief von Heinbert Jamze ging auch an die Staatsregierung (Seehofer, Herrmann, Söder) und die Stadt München (Reiter, Schmid).

 

11.06.2015:    Verzögerung im Betriebsablauf, Kommentar von Christian Krügel [mehr]

 

30.04.2015:    Ralf Wiedenmann: Was viele Verkehrsexperte schon lange von den Dächern pfeifen. Ein 10-Minuten-Takt zwischen Ostbahnhof und Ismaning ist auch ohne 2. Stammstrecke möglich. Voraussetzung ist jedoch ein 4-gleisiger Ausbau zwischen Daglfing und Johanneskirchen.[mehr]

 

17.04.2015:    Liebe S-Bahn! Ein Brief von Hans Well an die S-Bahn [mehr]
 

09.04.2015:    Marco Völklein: München-Region-Bayern, HAUPTBAHNHOF Zeit für Entscheidungen [mehr]

 

23.03.2015:    Christian Krügel in der SZ: Schluss mit dem Schwadronieren und dazu eine Antwort von Ingeborg Michelfeit

 

28.02.2015:    Der AK-Schienenverkehr im Münchner Forum wirbt beim OB für den S-Bahn-Südring und weitere wichtige Schienenprojekte für München. [mehr]

 

23.02.2014:    Marco Völklein, SZ: S-BAHN-STREIT, Auf dem Rücken der Fahrgäste. [mehr]

 

21.02.2015:    Herbert Gerhard Schön, offener Brief an OB und MP: Kasperl Larifari auf der Suche nach der Antwort zur Frage "Wie geben wir 3.500.000.000,- Euro nicht aus?". [mehr]

 

17.02.2015:    Kassian Stroh: Beherzt in den Verkehrskollaps [mehr] und dazu ein Leserbrief von Ingeborg Michelfeit. [mehr]
 

13.02.2015:    Andreas Nagel, Aktion Münchner Fahrgäste: Fahrgäste fordern eine vernünftige und realistische Verkehrspolitik. [mehr]

 

29.01.2015:    Leserbrief Heinbert Janze zu: U-BAHN NACH PASING "Man muss es nur wollen". [mehr]
und hier der ganze Leserbrief: [mehr]

 

05.01.2015:    Pressemitteilung der FREIEN WÄHLER, Aiwanger fordert von Staatsregierung: 2015 zum Jahr der Entscheidungen machen! [mehr]

 

31.12.2014:    Jahresrückblick der SZ, SZ vom 31.12.2014: "Running Gag" [mehr]

 

17.12.2014:    "Planung nach Bauchgefühl", SZ vom 16.12.2014. Eine Gegendarstellung von Ralf Wiedenmann
Präsident IG Tösstallinie [mehr]
 

15.12.2014:    M. Naggl, Leserbrief an die HN vom 1.12.2014  zum Stillstand beim S-Bahn Ausbau: Taten Tuten Täten [mehr]

 

27.11.2014:    Lieber das Machbare als ein St.-Nimmerleins-Projekt, Leserbriefe zur U5-Pasing [mehr]

 

25.11.2014:    CSU UND SPD MACHEN SICH FÜR VERLÄNGERUNG DER U–BAHNLINIE5 STARK München sucht eine neue Pendler-Pipeline: Leserbriefe zu den U-Bahn-Plänen der Stadt. [mehr]

 

23.11.2014:    "Verlängerung der U-Bahnlinie 5 bis nach München-Pasing: "Die Umsetzung dieser aufgezeigten Problemlösungen wird jetzt aber nur als reine Chefsache gelingen....." Leserbrief von Heinbert Janze an die SZ. [mehr]

 

19.11.2014:    A. Nagel, Aktion Münchner Fahrgäste: U-Bahn München: Wunschzettel an den Weihnachtsmann [mehr]

 

19.11.2014:    Falsche Prioritäten von Marco Völklein, SZ: Es tut sich etwas in Sachen Nahverkehr. Die GroKo packt an, der zuständige Bürgermeister lässt sich die Planungen präsentieren. Geplant oder gar gebaut (wird) kaum etwas. [mehr]

 

12.09.2014:    Andreas Nagel zur Störung der Stammstrecke am 10.09.14: "Zuverlässigkeit steigern, bessere Verknüpfungen schaffen." [mehr]

 

05.09.2014:    Vinzenz der Spaziergänger (Blog): S 4 und 2. Stammstreckentunnel: CSU steckt den Kopf in den Sand. [mehr]

 

01.09.2014:    Hans Herde, SZ-Leserbrief: STADT–UMLAND–BAHN Lieber Gleisring als Stammstrecke [mehr]

 

21.08.2014:    Ralf Wiedenmann mahnt die Staatsregierung und die Stadt München in einem offenen Brief an, das in 2012 angekündigte 13-Punkte-Programm endlich in die Tat umzusetzen. [mehr]

 

28.07.2014:    Friedrich Thorwest, SZ: Da ist kein Zug drin. Es gibt wieder einmal Transportkapazitätsmängel auf Grund fehlender Züge [mehr]

 

16.07.2014:    Christian Krügel, SZ ZWEITER S-BAHN-TUNNEL, Das Spiel auf Zeit geht weiter. [mehr]

 

29.06.2014:    Gerhard Wieland, IHK, begrüßt Dobrindt's Unterstützung für den Tieftunnel [mehr]

 

23.05.2014:    Marco Völklein, SZ: Schwarz-rote Drückeberger [mehr]
 

13.05.2014:    R.Wiedenmann, Anfrage zum Sachstand Sendlinger Spange und (enttäuschende) Antwort der Staatsregierung.

 

03.05.2014:    2. Stammstrecke, Entwicklung statt Stillstand, Kommentar von Bettina Bäumlisberger im Merkur vom 3.5.2014 und dazu ein Leserbrief von J.Sillem.

 

24.04.2014:    „Verkehrspolitik ist besonders irrational“ In München wird seit Jahrzehnten über eine zweite S-Bahnstammstrecke diskutiert, anderswo werden wichtige Projekte ebenfalls verschleppt. Der Politikwissenschaftler und Verkehrsplaner Oliver Schwedes hält das für ein strukturelles Problem – und plädiert für mehr Bürgerbeteiligung [mehr]

 

10.04.2014:    Heinbert Janze schreibt an die Minister Schäuble, Dobrindt, Seehofer, Herrmann und Söder zum Thema 2. Stammstrecke und schlägt eine machbare Lösung vor. (Der verkürzte Brief wurde auch in der SZ vom 9.4.2014 abgedruckt (s-u.) [mehr]

 

09.04.2014:    SZ-Leserbriefe zu: ZWEITE S-BAHN-STAMMSTRECKE, Milliarden-Tunnelprojekt stößt auf breite Skepsis „Bauen oder beerdigen“ (5./6.April), „Seehofer warnt vor einem Finanzgrab“ (4.April), „Seid vergraben, Millionen“ (3.April) und die Debatte um Münchens zweite S-Bahn-Tunnel-Stammstrecke: [mehr]

 

03.04.2014:    Pressemitteilung der FREIEN WÄHLER Bayern Generalsekretär Prof. Dr. Michael Piazolo vom 3. April 2014 Weitere Kostensteigerungen beim geplanten 2. S-Bahn-Tunnel in München [mehr]

 

01.04.2014:    Ralf Wiedenmann: Zeit des Redens ist vorbei ... Sendlinger Spange wird unter den Bahn-Infrastrukturmassnahmen nicht mehr erwähnt. [mehr]

 

01.04.2014:    M.Hintzen in den Standpunkten vom April 2014, Seite 15: Schluss mit der Stagnation. Öffentlichen Nahverkehr in München endlich ausbauen! Der Stadtrat muss sich endlich von den Tieftunnelplänen verabschieden. Nur so kann die über zehnjährige Stagnation beim S-Bahn-Ausbau endlich beendet werden.... [mehr]

 

28.03.2014:    Wahlempfehlungen zur OB-Wahl: [Rudi Remm]

 

12.03.2014:    Sendlinger Spange: Für 2004 versprochen, bis heute ist nichts passiert, 10 verlorene Jahre. [mehr] Und dazu der Briefwechsel von Ralf Wiedenmann mit den Verantwortlichen [mehr]

 

07.03.2012:    I.Michelfeit, Was Menschen aushalten sollen zu „Ohne das Volk“ vom 3. März in der SZ [mehr]

 

28.02.2014:    HG Schön:  Zum Artikel "Die nächste Röhre" von Marco Völklein in der SZ vom Freitag, 28. Februar 2014 im MÜNCHEN-Teil Seite R5 [mehr]

 

24.02.2014:    2. Stammstrecke: Welche Regionalzüge können sie wirklich nutzen? [mehr]

 

14.02.2014:    IHK-Hauptgeschäftsführer Peter Driessen: IHK: Großraum München platzt aus allen Nähten [mehr]

 

 

13.02.2014:    SZ Kommentar von Christian Krügel: Teure Tagträume. MVG-Chef Herbert König will für Milliarden Euro eine neue U-Bahn in Münchens Innenstadt buddeln. [mehr]

 

05.02.2014:    Monika Naggl in der SZ: Umsteuern in der Verkehrsplanung, Zu „Zwei Todesfälle und keine Lösung“ vom 18./19. Januar. [mehr]

 

28.12.2013:    Walter Heldmann stellt einen "Irrtum" der SZ vom 28.12.13 "Ein Katastrophen-Plan" richtig: Eine zweite Stammstrecke ist keine notwendige Voraussetzung für einen Flughafenexpress über die S8. [mehr]

 

14.12.2013:    Ralf Wiedenmann: Werden S-Bahnverspätungen von Deutscher Bahn mutwillig verursacht? [mehr]
 

02.12.2013:    MÜNCHNER HAUPTBAHNHOF, Murks am Stadt-Entree: SZ Leserbriefe von Monika Naggl und Arnold Lemke [mehr]

 

23.11.2013:     SZ vom 23.11.2013: MITTEN IN HAIDHAUSEN Eile mit Weile von Thomas Anlauf [mehr]

 

22.11.2013:    FREIE WÄHLER fordern schnelle Verbesserungen bei der Münchner S-Bahn
Piazolo: Staatsregierung lässt Fahrgäste im Regen stehen [mehr]

 

21.11.2013:    Andreas Nagel von Aktion Münchner Fahrgaeste fordert: Eine "schnelle" Abhilfe kann der von der Bayerischen Staatsregierung gewünschte Regionalzughalt Poccistraße bieten, denn damit wäre eine Umleitungsstrecke für die S-Bahn geschaffen.[mehr]

 

08.11.2013:    Ralf Wiedenmann: Brief an Verkehrsausschuss: Mehr Elan bei der Münchner S-Bahn nötig [mehr]

 

06.11.2013:    Andreas Ohlendorf: "Nächster Halt Olympia 2022",  SZ vom 5/6.11.2013. [mehr]
 

23.09.2013:    SZ Leserbrief: EISENBAHNFREUNDE KRITISIEREN ABGEWÄHLTEN MARTIN ZEIL Abgang eines Ankündigungsministers [mehr]

 

19.09.2013:    Ralf Wiedenmann: Schienenverkehrspreis für Zeil: Bock zum Gärtner gemacht [mehr]

 

18.09.2013:    Dr. Martin Runge nicht mehr im Landtag! Die Bürgerinitiative verliert ihre wichtigste Stimme im Bayerischen Landtag [mehr]

 

10.09.2013:    FREIE WÄHLER kritisieren: Brandschutz- und Sicherheitskonzepte für zweiten S-Bahntunnel äußerst mangelhaft [mehr]

 

04.09.2013:    Hubert Aiwanger im Interview: Wir fordern etwa eine bessere Bahnanbindung des Chemie-Dreiecks Burghausen an München, den Ausbau der A 94, einen Bahn-Südring um München und einen Ausbau der S-Bahn-Außenäste. [mehr]

 

22.08.2013:    Ralf Wiedenmann: 2. Stammstrecke, Sieben Legenden und die Realität: Heute hat das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie zusammen mit der Deutschen Bahn den Flyer “2. Stammstrecke München: Sieben Legenden und die Realität” aufgeschaltet. Hier der Link. Allerdings ist nicht alles im Flyer korrekt. Wir sehen die Realität anders als Bahn und Staatsregierung. [mehr]

 

24.07.2013:    Pressemitteilung der GRÜNEN (Dr. Martin Runge): 2. S-Bahn-Stammstrecke: Schlagkräftige Gründe gegen Planungen der Bahn [mehr]

 

24.06.2013:    Presseerklärung des Aktionsbündnisses S-Bahn-München: Traut sich der Stadtrat "NEIN" zu sagen? Stadtrat diskutiert am 25.Juni über Tieftunnel. [mehr]

 

24.05.2013:    Stefan Baumgartner zu SZ vom 22.5.2013: "Initiative fordert Verbesserungen auf der Linie der S7 Ost". Kommentar und Richtigstellung zur Sprachverwirrung um die "2. Stammstrecke". [mehr]

 

10.05.2013:    Pressemeldung AKTIONSBÜNDNIS S-BAHN MÜNCHEN - Eine Initiative der großen Umwelt- und Fahrgastverbände der Region PRESSEINFORMATION 5/2013 Ein Jahr Sofortprogramm der Staatsregierung zur S-Bahn München Keine Fortschritte - nur Wählertäuschung! [mehr]

 

17.04.2013:    Stellungnahme des Vereins "FREIE WÄHLER MÜNCHNER BLOCK e.V." zur 2. S-Bahn-Stammstrecke. [mehr]
Anm.: Der Verein FREIE WÄHLER MÜNCHNER BLOCK e.V. hat mit der im bayerischen Landtag vertretenen Partei FW FREIE WÄHLER nichts zu tun und keine Ähnlichkeit und Verbindung.

 

27.03.2013:    Stefan Schmitt schlägt Verlängerung der U5 anstatt Tieftunnel vor (Brief an OB Ude) [mehr]
 

14.03.2013:    2. Röhre: Grüne kritisieren Ude, Dr. Martin Runge: „Augen zu und durch darf es nicht geben“ [mehr]

 

04.03.2013:    Hubert Aiwanger im Interview zur 2.Stammstrecke [mehr]

 

27.02.2013:    Nikolaus Kollin, Leserbrief an die AZ: 3,9 Milliarden und kein Ende. Wer glaubt, dies wäre das Ende der Fahnenstange, glaubt auch an den Weihnachtsmann.[mehr]

 

26.02.2013:    Grüne im Landtag, Martin Runge: 2. Röhre: Schluss mit dem Phantomprojekt! [mehr]

 

26.02.2013:    Pressemitteilung Freie Wähler, Piazolo: Zweiter Stammstreckentunnel in München muss seriös nachkalkuliert werden – sonst rechne ich mit einem zweiten „Stuttgart 21“ [mehr]

 

08.02.2013:    Debatte zur U9 mit Beiträgen von Dominik Hutter, Christian Krügel und Thomas Kantke.

 

24.01.2011:    Ralf Wiedenmann zur S1 Freising: Wer küsst die naiven Lokalpolitiker wach? Leserbrief zu "Auf dem falschen Gleis" bzw. "Verspätung inklusive" vom 24.01.2013. [mehr]

 

24.01.2013:    Alexandra Vettori, SZ Freising: STAMMSTRECKE Die Region bleibt außen vor. [mehr]
 

17.01.2013:    OB-Kandidat Schmid fordert, die Belastung der Anlieger beim Tunnelbau möglichst gering zu halten. Dazu der Briefwechsel mit Matthias Bady.  [mehr]

 

16.01.2013:    Ralf Wiedenmann, SZ Freising: S1- Planer im Dornröschenschlaf. [mehr]

 

17.01.2013:   SZ-Leserbriefe zu ZWISCHENNUTZUNG DES MÜNCHNER MARIENHOFS Ein Ort für Kundgebungen - oder für die Musik. [mehr]

 

11.01.2013:    Leserbriefe zu "Tunnel wird erhebkich teurer" vom 3/4.1.2013:  Der Preis schnellt nach oben - und die Kritik auch. [mehr]

 

09.01.2013:    PM Grüne im Stadtrat: Mit einem umfangreichen Fragenkatalog haben Die Grünen – rosa liste auf die berechtigten Hinweise der MVG zu Planungsmängeln beim 2. Stammstreckentunnel reagiert. [mehr]

 

08.01.2013:    Marco Völklein: Gefährliche Gesundbeterei. Das nennt man dann wohl Vogel-Strauß-Politik: Den Kopf in den Sand stecken - und die Risiken einfach mal ignorieren. [mehr]

 

07.01.2013:    VCD: Zweiten S-Bahn-Tunnel für München jetzt aufgeben! [mehr]

 

05.01.2013:    Sebastian Beck: Beschönigen lohnt sich. [mehr]

 

04.01.2013:    Julia Lenders, AZ: Zweite Stammstrecke - Einfach zu teuer [mehr]
 

04.01.2013:    Freie Wähler fordern Freistaat Bayern und Landeshauptstadt München auf,
die Tunnelplane endgültig zu Gunsten besserer Alternativen zu begraben! [mehr]

 

31.12.2012:    Münchner Forum, Standpunkte 01/2013: Kommentar zur Bahnanbindung des Flughafens, Westkorridor-Kombilösung für Flughafen und S1, Zwei Mrd. Euro für drei S-Bahnen mehr pro Stunde [mehr]

 

26.12.2012:    Berlin/Stuttgart - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) fordert mehr Ehrlichkeit gegenüber den Steuerzahlern beim Bau von Großprojekten wie Stuttgart 21. Künftig müsse es von Anfang an „Klarheit und Wahrheit“ bei den Kosten geben, sagte Ramsauer der Tageszeitung „Die Welt“ [mehr]

 

14.12.2012:   Leserbriefe zu MM vom 12.12.2012, "Zweite Stammstrecke: Was noch schiefgehen kann" von Monika Naggl u.a. [mehr]

 

03.12.2012:    Gewaltig teuer wie einst das Projekt Transrapid, Leserbriefe zu
'Das große Graben' (29.November; Thema des Tages), 'Skepsis bei den Tunnelgegnern' (29.November), 'Abfahrt 2020' und Kommentar 'Ein überfälliger Durchbruch' (28.November): [mehr]

 

02.12.2012:    Peter Kveton, BR: Die zweite Stammstrecke kommt - ist das sinnvoll? [mehr]

 

29.11.2012:    AAN, Presseerklärung zum geplanten Bau des S-Bahntieftunnels:
Wenig Nutzen für Milliardenaufwand: 2,2 Milliarden Euro für nur drei zusätzliche S-Bahnen pro Stunde ! Aber kein Geld für schnelle alltägliche Verbesserungen ! [mehr]

 

28.11.2012:    Dirk Walter: Ein vernünftiges Projekt [mehr]

 

28.11.2012:    Hans Klemm, DNT (Oberpfalz): Die landespolitik kapituliert vor der Sogwirkung Münchens [mehr]

 

28.11.2012:    Marco Völklein: Ein überfälliger Durchbruch [mehr] [siehe auch Leserbriefe]

 

27.11.2012:    PM Grüne im Landtag: 2. Röhre: Schluss mit den irrwitzigen
Träumereien [mehr]

 

27.11.2012:    Michael Schilling: Endlich Bescherung [mehr]

 

12.11.2012:    Toni Hofreiter, MdB: GVFG-Bundesprogramm: aktueller Kostenstand der Projekte oder rückgerechnet?Welchen Kostenstand geben die Zahlen im GVFG-Bundesprogramm wieder und sind die Kostenstände der Projekte, die die Länder dem Bund melden, einheitlich? [mehr]

 

08.11.2012:    Marco Völklein: CSU-Nachwuchs verheddert sich [mehr]

 

29.10.2012:    Kassian Stroh: Ein paar Flocken reichen [mehr]

 

27.10.2012:    Von Franz Kotteder Echt bodenlos [mehr]

 

26.10.2012:    Ulrich Schäfer: Eine Koalition ohne die Grünen [mehr] und dazu die Meinung der Leser [mehr]

 

17.10.2012:    Ulrich Schäfer: Raffinierter Ausweg [mehr]

 

23.09.2012:    Presseerklärung des AAN zur Umschichtung der Gelder für die 3.Startbahn zum S-Bahnausbau: Startbahngeld rettet den Tieftunnel nicht! Auch mit Flughafenkredit bleibt eine Finanzierungslücke von mindestens 400 Millionen EUR [mehr].

 

06.08.2012:    SZ-Interview Runge: "Es ärgert mich sehr, wenn in der Politik immer mit der Alternativlosigkeit argumentiert wird." [mehr]

 

19.07.2012:    Peter Fahrenholz: STAMMSTRECKE Die Chancen steigen

 

05.07.2012:    Professor Wolfgang Pförringer, SZ, Münchens klaffende Wunde

 

09.06.2012:    SZ-Interview mit OB Ude: Die Stadt wird den Bau der Startbahn verhindern'
Oberbürgermeister Christian Ude über sein Demokratieverständnis, eine neue
Finanzierungschance für die Stammstrecke und den Erhalt des Amerika-Hauses [mehr] .

 

26.06.2012:    Leserbrief Peter Hühne: München bezahlbar machen!

 

25.06.2012:    Pressemitteilung FREIE-WÄHLER, Stadtrat Altmann: Schluss mit finanztaktischen Spielchen beim 2. S-Bahn-Tunnel [mehr] und Antrag im Stadtrat [mehr] .

 

25.06.2012:    Leserbriefe: Ein anderes Großprojekt muss her. Wenn nicht die dritte Startbahn, dann eben den zweiten S-Bahn-Tunnel - oder ist das nur Klientelpolitik für die Bauwirtschaft? Karikatur von D.Hanitzsch
 

 

23.06.2012:    Christian Mayer in der SZ: Passt schon. Flughafen, S-Bahn, Konzertsaal...In München bleibt alles, wie es ist [mehr] und was der Autor leider nicht so genau recherchiert hat [mehr] .

 

21.06.2012:    Presseerklärung des AAN zur Umschichtung der Gelder für die 3.Starbahn zum S-Bahnausbau: Startbahngelder retten den Tieftunnel nicht !

 

21.06.2012:   OB Ude zur Rückforderung des Flughafen-Darlehens für die 2. Stammstrecke [mehr].

 

20.06.2012:    Urich Schäfer, SZ Kommentar:  Wer kann es?

 

11.06.2012:    AZ-Interview mit Herbert König: Die wichtigste aktuelle Weichenstellung ist zweifelsohne die zweite Stammstrecke.[mehr]

 

08.06.2012:    AZ-Interview mit Michael Kerkloh: Eine schnelle S-Bahn-Verbindung vom Hauptbahnhof zum Flughafen ist absolut notwendig und auch unser größter Wunsch. Derzeit ist aber leider noch unklar, wie diese Anbindung aussehen soll. Auf jeden Fall bräuchten wir dazu die zweite Stammstrecke. [mehr]

 

27.05.2012:    AZ-Interview MVV-Chef: „Dann sind wir die Deppen der Nation“

 

16.05.2012:     Albrecht Ackerland im Münchner Samstags Blatt über das Stammstrecken-Aus "München · Da schau her! Es bleibt eng"
 

 

 

10.05.2012:     Münchner Wirtschaft zur 2. S-Bahn-Stammstrecke Greipl und Traublinger: "Lösung sicherstellen"

 

02.05.2012:    SZ-Leser halten die Stammstrecke-Entscheider für eitel, das Thema für tot - und sehen politische Tauschmöglichkeiten: Zornig in die Röhre schauen.

 

29.04.2012:    Miriam Gruß, FDP: Ramsauer lässt Einsatz für zweite Stammstrecke sträflich vermissen

 

28.04.2012:    Peter Fahrenholz: Berlin spielt falsch

 

26.04.2012:    C.Deutschländer: Horst Robbens Elfmeter

 

26.04.2012:    Pater Gauweiler: Ein Rettungsschirm für die Bahn

 

26.04.2012:    SZ Forum Tunnelblick und Katerstimmung Nach dem Aus der zweiten S-Bahn-Stammstrecke in München wird die Schuldfrage diskutiert - und nach Auswegen gesucht

 

26.04.2012:    G.Thanscheidt, Das Bermuda-Viereck

 

25.04.2012:    VCD begrüßt Schlichtung: CSU muss sich bewegen Staatsministerium weigert sich Wirtschaftlichkeitsrechnung offen zu legen.[mehr]

 

21.04.2012:    D.Hutter: Die CSU fährt aufs Abstellgleis

 

20.04.2012:    FDP-STADTRATSFRAKTION zum Ende des 2. S-Bahntunnels:
Bürgern verlangen machbare und finanzierbare Lösungen statt krampfhaft an einem gescheiterten Projekt festzuhalten!

 

20.04.2012:    Seehofer verkündet Aus für S-Bahn-Tieftunnel – PRO BAHN fordert konkrete Verbesserungen

 

20.04.2012:     M. Kristlbauer: Scheingefechte

 

 

20.04.2012:    Pressemitteilung der IHK: "Tunnel ist Voraussetzung...für eine schnelle und attraktive Verbindung zum Flughafen München" [mehr].

 

20.04.2012:    Marco Völklein: Der Kollaps der Großstädte. Das Münchner S-Bahn-Desaster ist ein Exempel für das Versagen der deutschen Verkehrspolitik.

 

19.04.2012:    MM-Leserbriefe: Taschenspielertricks

 

19.04.2012:    C. Deutschländer: Neuer Ärger um Stammstrecken-Aus

 

19.04.2012:    Brossardt: Zweite S-Bahn-Stammstrecke muss kommen!

 

19.04.2012:    AA, Uli Bachmeier: Desaster der Verkehrspolitik, Zum Stammstrecken Streit

 

18.04.2012:    BDS-DGV Bund der Selbständigen - Gewerbeverband Bayern e.V. Keine politischen Ränkespiele bei der zweiten Stammstrecke

 

18.04.2012:    SZ-Kommentar, Marco Völklein:  Anpacken statt rumstreiten

 

17.04.2012:     MM-Kommentar, C. Deutschländer: Dank an den Sündenbock

 

16.04.2012:    SZ-Kommentar von Kassian Stroh: Was vom Tunnel übrigbleibt

 

04.04.2012:    SZ-Kommentar von Sebastian Beck: Koalition für den Stillstand

 

22.03.2012:     Totgesagt - und herbeigesehnt, Leserbriefe Heinbert Janze und Hans Niedermayer und hier der ungekürzte Leserbrief von Heinbert Janze

 

16.03.2012:    Wir wollen keine Berliner S-Bahn-Zustände! – FREIE WÄHLER fordern Sofortprogramm „Ausbau S-Bahn München JETZT!“ - Der 2. Tunnel ist sinnlos und nicht finanzierbar! [mehr]

 

01.03.2012:    Marco Völklein: Schluss mit den Wunschzetteln. Das Ziel muss lauten: Umsetzen, was machbar und finanzierbar ist. Und ehrlich benennen, was alles nicht geht.

 

31.01.2012:    Jürgen Eikelberg: Vorwahlkampf in Bayern mit 2. Stammstrecke?
 

27.01.2012:    Marco Völklein: Kleine Lösung - oder keine

 

18.01.2012:    Peter Bierl, SZ FFB: Wortbruch ohne Ende (S4)
 

30.12.2011:    Leserbrief des AAN zum Interview mit Herrn Wirtschaftsminister Zeil im Münchner Merkur vom 28.12.2011 Irreführende Aussagen!

 

27.12.2011:    Ude zum Jahreswechsel: Glänzende Erfolge und ein paar Wermutstropfen

 

23.12.2011:    Christian Krügel, SZ: Schluss jetzt!....Also bleibt nur eines: das Projekt beerdigen und endlich nach günstigeren Alternativen suchen. Dabei ist fast schon egal, wie die aussehen - alles ist besser als zu vertrösten. [mehr]

 

19.12.2011:    Pressemitteilung Deutsche Bahn AG: S-Bahn München: Neue Stellwerkstechnik sorgt für bessere Pünktlichkeit und stabileren Betrieb [mehr]

 

15.12.2011:    Toni Hofreiter, MdB: Zweiter S-Bahn-Tunnel München als PPP-Projekt völliger Unsinn [mehr]

 

15.12.2011:    Marco Völklein: 'Public Private Partnership', kurz PPP, ..bei der zweiten S-Bahn-Stammstrecke,... taugt nichts. [mehr]

 

01.12.2011:    Ulrich Schäfer: Warum die Stadt die Stammstrecke per Kredit vorfinanzieren soll

 

01.12.2011:    Dominik Hutter: Durchsichtiges Manöver. Warum die Stadt nichts für die Stammstrecke zahlen soll.

 

21.11.2011:    Marco Völklein, SZ, Innenansicht Nur noch Geplänkel

 

16.11.2011:    Leserbriefe zum Thema U5 nach Pasing [mehr]

 

16.11.2011:    Pressemitteilung vom 16.11.201, Deutsche Bahn AG: Spitzentreffen zwischen Freistaat und Deutsche Bahn [mehr]

 

14.11.2011:    Demokratie-blogspot.de: "München braucht keinen König Christian (Ude) und Bayern auch nicht. ......Die zweite S-Bahn Stammstrecke als Tunnel zu bauen, ist so unnötig wie unsinnig. Es ist vor allem anderen eine Steuergeldverschwendung gigantischen Ausmaßes, die natürlich irgendwelchen Baufirmen zugute kommt." [mehr]

 

12.11.2011:    Matthias Kristlbauer, MM: S-Bahn-Tunnel: Kein Geld aus Berlin

 

08.11.2011:    Michael Wengler: Die Spitzen der schwarz-gelben Koalition haben für Ramsauers Milliarden votiert. Laut Süddeutscher Zeitung für eine Milliarde zusätzlich im Verkehrshaushalt des Bundes. Für Straße und Schiene, zur Ankurbelung der Wirtschaft... Hoffentlich profitiert davon nicht nur der 2. S- Bahn- Tunnel in München.??? [mehr]

 

24.10.2011:    SZ vom 19. Oktober, Forum Vergeudete Jahre Ein Tunnel voller Probleme
 

19.10.2011:    Michael Wengler: In eigener Sache: Berichterstattung und Druck zeigen scheinbar Wirkung!....Kommt der Bahnhof     Poccistraße, wird die S- Bahn auf der Stammstrecke von weniger Menschen genutzt. Das wäre ein Argument, das dann gegen den 2. Stammstrecken- Tunnel spricht. Denn bisher werden hier die Fahrgäste aus den Regionalzügen, die in Pasing und am Ostbahnhof in die S- Bahn einsteigen, wohlwollend mitgerechnet....[mehr]

 

19.10.2011:    Ulrich Schäfer, SZ : Ein Tunnel voller Probleme

 

15.10.2011:    Presseerklärung des AAN zum Vorschlag der CSU zur Vorfinanzierung des zweiten S-Bahntunnels: S-Bahn-Ausbau statt Schwarze-Peter-Spiel! Politische Spielchen nutzen den Fahrgästen nichts – Tieftunnel ist nur noch Vorwand zum Nichtstun [mehr]

 

14.10.2011:    PM Toni Hofreiter, MdB: Zweiter S-Bahn-Tunnel München: Zeil ist das Projektmanagement entgleist

 

14.10.2011:    Kommentar Christian Krügel, SZ:  Durchsichtiges Manöver

 

10.10.2011:    Pro Bahn kritisiert geplante Stammstreckensperrung der S-Bahn München

 

09.09.2011:    Dr. Georg Kronawitter (CSU): "O ihr Kleingläubigen" - wer verbreitet Angst vor der U-Bahnanbindung Pasings?

 

08.09.2011:    Thomas Kantke: Nichtfinanzierbarkeit der zweiten Stammstrecke

14.08.2011:    Interview mit OB Ude zur Bayernwahl, (Welt-Online, 14.08.2011) ........... Ich bin keine Galionsfigur, die alle erdenklichen Inhalte verkaufen kann. Ich stehe für die Überzeugungen, für die ich in den letzten Jahrzehnten gearbeitet habe. Ob das kompatibel mit der Partei ist, muss man erst feststellen. Welt am Sonntag: Wo sind Ihre Überzeugungen deckungsgleich? Ude: In der Bildungspolitik, in der Sozialpolitik und bei der Notwendigkeit, in München eine zweite Stammstrecke für die S-Bahn zu bauen.
 

10.08.2011:    Bund Naturschutz, PM zum Tieftunnel: Geringere Bundesförderung bedeutet Aus für Tieftunnel, Ude und Zeil sind in der Realität angekommen
 

10.08.2011:    Christian Krügel, SZ Kommentar "Abschied nehmen von einer Illusion"

 

09.08.2011:    PM Grüne im Landtag: 2. Röhre: Münchner S-Bahn braucht Alternativen

 

07.08.2011:    Martin Runge: Die Münchner S-Bahn braucht Alternativen zum Phantomprojekt 2. Röhre
 

19.07.2011:    VCD: Stellungnahme zur Fortschreibung des Nahverkehrsplanes der Landeshauptstadt München 2011
 

14.07.2011:    Zweite S-Bahn Stammstrecke München: MVV fordert höchste Priorität

 

13.07.2011:    Presseerklärung der CSU-Stadtratsfraktion: "Nach dem Aus für Olympia 2018 – ÖPNVPerspektiven
bei erwartetem erheblichen Zuzug in den Großraum München"

 

13.07.2011:    Marco Völklein: Ramsauer und die Münchner Realität

 

11.07.2011:    SZ-Kommentar: Vorschule für S-Bahn-Pendler

 

07.07.2011:     Minister Zeil: „Auch ohne Olympia muss die 2. Stammstrecke kommen“
 

07.07.2011:    Andreas Barth, ProBahn: Nach Olympia-Nein: Bayerische Verkehrspolitik vor Scherbenhaufen

 

02.07.2011:    Stefan Baumgartner: Christian-Ude-Gedächntis-Tunnel ad acta legen

 

22.06.2011:     Manfred Welling: Man braucht keine 2MRD um die S- Bahn in München zu verbessern. Eine gute Wartung würde
schon Einiges bringen und Arbeitsplätze schaffen. [mehr]

 

04.06.2011:    SZ Kommentar Fahrenholz: Die CSU als neue Protestpartei

 

28.05.2011:    Eine Idee zur Finanzierung S-Bahn zum Flughafen, Leserbrief von Monika Naggl zu MM vom 26.5. "Ein neuer Bahnhof auf der S 8-Strecke?"

 

18.05.2011:    PM: S-Bahn-Anträge der GRÜNEN: Schöner Erfolg für die Fahrgäste

 

16.05.2011:    SZ-Leserbrief  Wilfried Müller / Heinrich Seitz: "Absolut unnötiges Projekt"

 

13.05.2011:    MM-FFB Leserbrief Elke Struzena: "Von eigenen Ungereimtheiten ablenken"

 

11.05.2011:    Leserbrief Martin Runge zu „Glaubwürdige Akteure, keinen Aktionismus“ von Thomas Goppel im Tagblatt vom 7./8.05.2011.

 

09.05.2011:     Leserbrief G.Metzner: Völlig losgelöst, Ude droht mit Aufstand der Fahrgäste in SZ vom 5. Mai

 

06.05.2011:    PM Stadtrat Dr.Georg Kronawitter: S-Bahn-System: der Plan B ist schon da!

 

 

04.05.2011:    PM Runge, Grüne: S-Bahn-Röhre: Fehlplanung endlich beenden! und Kurzkritik Bahnknoten München mit Nachtrag

 

21.04.2011:    Offener Brief an Ramsauer: Wird die NKU den betroffenen Bürgern vorenthalten?

 

20-04-2011:    Offener Brief an Ramsauer Wann steht die durchgängige Finanzierung für die Planung und Realisierung des zweigleisigen Bahnausbaus zwischen München und Burghausen, der schon vor mehr als 100 Jahren vorgeschlagen wurde, fest?

 

16.04.2011:    Klaus Honigschnabel: Steinzeitmäßige S-Bahn, MM, 16.4.2011

 

12.04.2011:    Michael Mattar: FDP lehnt Vorwegmaßnahmen zur 2. Stammstrecke ab

 

10.04.2011:    Dirk Walter: Das Tunnelwunder, MM, 10.4.2011

 

10.04.2011:    Hans Well: Ein Brief an die liebe S-Bahn

 

06.04.2011:    PM der BI zu Anhörung, Bürgerbüro und Marienhof

 

24.03.2011:    MP Seehofer hält nichts von Kapazitätserweiterung bei der S-Bahn,
MdL Runge fragt sich wieso er dann für einen zweiten Tunnel ist

 

09.03.2011:     Hannelore Michailov-Beger: Welche Großstadt braucht zwei unterirdische Verkehrsschneisen durch die Stadtmitte?

 

23.02.2011:    "Besser als nichts" Kommentar von Marco Völklein, SZ  ".......Der zweite Tunnel würde....... die Verbindung zum Flughafen verbessern." Anm.: 2 Milliarden Euro für zwei Minuten?!

 

10.02.2011:    Pressemitteilung der BI zum Thema „2. S-Bahn-Stammstrecke München“

 

29.01.2011:    PM, Bündnis 90 / Die Grünen im Bayerischen Landtag:"2. S-Bahn-Röhre: Schluss mit der
Totgeburt"

 

28.01.2011:    PM Freie Wähler Auf dem Abstellgleis: Finanzierung für Ausbau der Münchner S-Bahn mehr als ungewiss
Zeil bleibt der ewige Ankündigungsminister

 

20.01.2011:    Andreas Ohlendorf: "Das scheint mir veraltetes Denken zu sein."

 

17.01.2011:    Hier schreibt der OB, Jahresvorschau III: Weichenstellung für die 2. S-Bahn-Röhre

 

12.01.2011:    Walter Heldmann zu SZ vom 12.1.2011 "So schlimm war es noch nie"
 

08.01.2011:    Martin Runge, FFN,  zu S4-West: „Alle Viertelstunde ein Zug“ und zum Leserbrief „Kürzeren Abschnitt ausbauen“ in den FNN vom 3. Januar.

 

08.01.1011:    M.Wengler, PNN. Flughafen-Bahn: „System statt bodenloser Dummheit?

 

27.12.2010:    Martin Runge, Mdl: Leserbrief zum Artikel „Bocklet: Zweiter Tunnel geht vor“ in den FNN vom 17.12.

 

27.12.2010:    SZ, Ulrich Schäfer, Kommentar Der Traum von Stuttgärtchen 21 und dazu ein Kommentar von Monika Naggl und weitere Leserbriefe
 

10.12.2010:    Pressemitteilung: Grüne erzwingen Offenlegung von Bahn-Informationen

 

16.11.2010:    Ein Sieger mit Schwächen, Kommentar von Ulrich Schäfer, SZ vom 16.11.2010  und dazu Leserbrief   und noch Leserbriefe

 

28.10.2010:    CSU-Antrag im Stadtrat:  "Sendlinger Spange ernst nehmen"

 

28.10.2010:    Leserbriefe zu S21 und Tunnel, SZ vom 28.10.2010:  "Kungelrunden und Geheimgutachten"

 

22.10.2010:    Wer den Irrsinn der deutschen Verkehrspolitik erleben will,...Die Zukunft der Bahn, Sebastian Beck (SZ vom 22.10.2010)

 

08.10.2010:     PM Freie Wähler, Wird Haidhausen die nächsten 15 Jahre eine Großbaustelle?

 

02.10.2010:     H.Prantl, SZ, Demo,Demos,Demokratie

 

24.09.2010:    PM BN, MVG machts vor, 2-Minuten-Takt

 

16.09.2010:    Claudia Henzler, SZ vom 16.9.2010: Betroffen und sachkundig
 

 

13.09.2010:    Volker Böhm, SZ vom 13.9.2010: Der Tunnel und seine Lobby

 

04.09.2010:    M.Wengler, OVB-online, "....den nächsten zehn Jahren geschieht nichts mehr. Es sei man stoppt Großprojekte wie Stuttgart 21 und den zweiten S-Bahn-Tunnel in München. "    

 

02.09.2010:    Marco Völklein SZ,  "München ist nicht Stuttgart" und dazu ein Leserbrief und ein Kommentar von V.Böhm

 

20.08.2010:    Dominik Hutter: "Genug gestritten"

 

04.07.2010:    AAN, Matthis Hintzen, S-Bahn-Tieftunnel - die falsche Strategie!

 

21.06.2010:    AAN, Matthias Hintzen, : Wie wurde der S-Bahn-Südring schlechtgerechnet?

 

13.04.2010:    MdB Toni Hofreiter: Landtag muss Schaden von Bayern abwenden und gegen den zweiten S-Bahn-Tunnel München stimmen. Kostensteigerung so gut wie sicher.

 

13.04.2010:    Baukosten des Südring-Ausbaus nach Planung der VIEREGG-RÖSSLER GmbH durch Schweizer Ingenieurbüro bestätigt
 

10.04.2010:   Leserbrief Christian Fischer Burghausen "Auf dem Holzweg"

 

25.03.2010:   Wochenend Zeitung, München · Umfrage: „Was halten Sie von der 2. S-Bahn-Stammstrecke?

 

24.03.2010:    Freie Wähler München: Konsequentes „Nein“ zu den unreifen Tunnelplänen

 

23.03.2010:    Pressemitteilung der CSU
 

22.03.2010:    Pressemitteilung, Die Grünen 16. März 2010; Stadtratsfraktion der Grünen/RL gibt S-Bahn-Abstimmung frei Geschlossen für den Südring – aber mit Mehrheit für den regionalverkehrstauglichen Tunnel

 

20.03.2010:    BR2, Der Bayern-Kommentar von Rudolf Erhard
 

19.03.2010:    SZ, Was Fahrgäste von der 2.Stammstrecke halten.   

 

18.03.2010:    Planungsverband fordert: Zweiter S-Bahn-Tunnel ohne Alternative
                     

13.03.2010:    Christian Ude in der AZ
Der Münchner Oberbürgermeister schreibt über das Gezerre um den 2. Tunnel für die Stammstrecke.

12.03.2010:   Dominick Hutter (SZ): Auf dem Weg der Vernunft.  

08.03.2010:    Jan Bielicki (SZ): Allianz der Nein-Sager
Alle reden von Schwarz-Grün. Auf diese Farbenkombination hoffen viele, die der im Bund verschlissenen schwarz-roten und nun schwarz-gelben Koalitionen überdrüssig sind. Nun könnte eine schwarz-grüne Verbindung im Rathaus tatsächlich Entscheidendes für Münchens Zukunft bewirken: Die CSU mag den zweiten S-Bahn-Tunnel unter der Innenstadt nicht, viele Grüne mochten ihn noch nie. Gemeinsam mit der FDP könnte am Ende ein Schwarz-grün-gelbes Nein zu diesem wichtigsten Nahverkehrsprojekt der Stadt stehen.

 

26.02.2010:    Tunnel oder Dauerstau (Kommentar von Dominik Hutter)

 

25.02.2010:     PM der FW: Staatliches Poker-Spiel mit gezinkten Karten um Steuer-Milliarden für den Münchner Nahverkehr

 

05.02.2010:    Kommt der zweite S-Bahn-Tunnel?
Das Thema war so gewichtig,.......es ging um den zweiten S-Bahn-Tunnel und die Flughafenanbindung. Geschäftsführer Christian Breu zieht Bilanz.

 

09.01.2010:    Peter Gauweiler, der Münchner CSU-Bundestagsabgeordnete schreibt über die neue S-Bahn-Röhre und den Südring: "Jetzt wachsen die Zweifel"

 

31.12.2009:    SZ vom 31.12.2009, SPD-Fraktionschef Alexander Reissl u.a. zur Frage: "Halten Sie den rot-grünen Krach über Olympia und S-Bahn-Tunnel für wirklich ausgestanden?" [mehr]

 

17.11.2009:    Mike Schier, Kommentar: Die Skepsis bleibt (MM, 17.Nov.2009)

 

17.11.2009:    Unbrauchbares Gutachten: Leserbriefe zur SZ vom 17.11. (SZ, 19.Nov.2009)

 

30.11.2009:    S-Bahn-Ausbau: OB Ude über CSU-Ratlosigkeit enttäuscht. Der OB hatte offenbar gehofft, die CSU würde in der Sonntagsklausur bei Ministerpräsident Seehofer seinen problematischen Doppel-Tunnel-Plan brav abnicken. Dies war zum Glück für München nicht der Fall!

09.11.2009:    Georg Thanscheidt, Kommentar Endlich! Hoffentlich kommt die zweite Röhre (AZ, 16.Nov.2009)

 

20.08.2009:    Hallo Frau Gohlke, wie stehen Sie zu den Plänen zum Bau eines zweiten S-Bahn-Tunnels in München

 

21.05.2009:    Thomas Kauderer "Münchner Tunnellobby"

 

14.05.2009:    Antrag der ÖDP im Stadtrat: Risikoabschätzung für die Domtrasse im 2. Abschnitt des Zweiten S-Bahn-Tunnels

 

14.05.2009:    Narrenspiel um den S-Bahntunnel Südring-Befürworter loben bessere Umsteigevarianten und kritisieren Wortwahl der politischen Gegner

 

30.04.2009:    Denkt an den Transrapid, Kommentar von Dominik Hutter, SZ   

 

10.04.2009:    Wahr, halbwahr oder falsch - 10 populäre Irrtümer zur Münchner S-Bahn Anlass: Im Zuge der Disksussion um die 2. S-Bahnstammstrecke tut es not, bestimmte, immer wiederkehrende Aussagen von Politikern, Bahnvertretern, Verwaltungsleuten und Journalisten auf ihren Wahrheitsgehalt abzuklopfen. Viel Vergnügen!

02.04.2009:     Pressemitteilung der Freien Wähler zum Expertenhearing im Stadtrat

16.09.2008:    Information der BI zur Landtagswahl / Bezirkswahl:Die Bürgerinitiative hat die Kandidaten der maßgebenden Parteien zu einer Stellungnahme zur 2.Stammstrecke gebeten. Die Ergebnisse, soweit sie bisher vorliegen finden Sie im Detail hier. Ein eindeutiges Votum gegen den Tunnel und für eine bessere Alternative liegt bisher von den GRÜNEN und den Freien Wählern vor.

22.2.2008:      AAN Situation des Münchner ÖPNV im Jahr 2008

01/2008:         Jetzt. Für Morgen

01/2008:         Florian Vogel B90 / Die Grünen

12/2007:         Dr.-Ing. Georg Kronawitter, Vors. CSU Kreisverband 9 München-Ost

04/2007:         ÖDP, Mechthild von Walter

06/2006:         Green City

02/2006:         AAN, ProBahn, Bund Naturschutz, GreenCity

01/2006:         Martin Runge und Felix Beier

01/2006:         Martin Runge

01/2006:         Neujahrswünsche an die bayerische Staatsregierung           

10/2005:         Jens Mühlhaus

10/2001:         Pro Bahn